Jahresanschießen

Gestiftet von Jochen Repenning 1982

Gestiftet von Stefan Eggers 2005

Traditionsmässig wird der Wanderpokal am ersten Sonntag des neuen Jahres ausgeschossen. Dazu werden mit dem Zimmerstutzen bzw. seit dem Jahr 2007 erstmalig mit dem Luftgewehr jeweils 5Schuß im liegenden, stehenden und knienden Anschlag geschossen. Sieger ist der Schütze mit der höchsten Gesamtringzahl. Der Teller geht für ein Jahr an den Sieger über. Sollte ein Mitglied den Pokal 3mal hintereinander erhalten so geht er in dessen Besitz über. Das gleiche gilt, wenn ein Schütze 5 mal mit Unterbrechung den Pokal gewinnt

Hier geht's zu den Ergebnissen:         Ergebnisse von 1959 - 2018


Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster 
Copyright © 2000 - © 2018 Stefan Eggers     Stand: 12. Januar 2018

zurück zur Homepage

zurück